Für Ausdruck sammeln Diese Seite per E-Mail empfehlenDiese Seite drucken

Brandschaden bei den Vestischen Straßenbahnen

Die Experten von Wuttke nehmen sich der Brandschadensanierung an

Nur fünf Wochen nach dem verheerenden Großbrand zu Weihnachten 2011 im Busdepots der Vestischen Straßenbahnen in Bottrop beginnen die Brandspezialisten mit dem Rückbau.

Nach den sofort erfolgten Sicherungsmaßnahmen, begann die Anlagentechnik Wuttke GmbH schon am 26. Januar 2012 mit den Rückbaumaßnahmen. Nach einem ausgearbeiten Entsorgungskonzept, werden die Materialien größtenteils einer Verwertung zugeführt.

Brandschaden4

Bei dem Großbrand zu Weihnachten wurden 71 Busse und eine 5.500 m² große Halle zerstört.

Vestische Bottrop5

Begleitet von Gutachten und Analysen findet eine sortenreine Trennung der Brandreste statt. Wertvolle Metalle gelangen so zurück in den Kreislauf.

vestische

Die 71 Busse und die Halle werden in einer rekordverdächtigen Zeit von vier Wochen zurückgebaut.

kabelreste

Fraktionen von Stahl, Kupfer und anderen Stoffen fließen so in den Kreislauf zurück.

Brand innen

Durch den Einsatz von Großmaschinen, bei nur geringem Personalaufwand, kann so das höchste Augenmaß auf Arbeitssicherheit, Umwelt und Gesundheit bei bester Effektivität gelegt werden.

Anlagentechnik Wuttke GmbH

Gahlensche Straße 91

44809 Bochum

Telefon: +49 234 90299 0